The Taste Test: Ballerbrühe und Green Lion

The Taste Test: Ballerbrühe und Green Lion

1. August 2019 0 Von Matthias Jung
5
(7)

Heute im Test Ballerbrühe und Green Lion

Ballerbrühe von Red Dragon

Ich mag persönlich  sehr komplexe Aromen, nur Erdbeere oder nur Menthol sind mir zu langweilig. Da passt die Ballerbrühe ( okay an den Namen muss man sich erst gewöhnen) ganz gut in meine Aromen Sammlung. Obwohl die Mischung schon gefühlt eine Ewigkeit auf dem Markt ist hab ich sie tatsächlich vor einiger Zeit zum ersten Mal bestellt. Denn, ich sags lieber gleich, ich fahre nicht so sehr auf nussige Aromen ab.

Aber die beschriebene Kombination hat neugierig gemacht. Das Aroma ist aus dem Haus Riccardo, besser gesagt aus ihrer eigenen Aromen-Reihe Red Dragon. Eine Mischung aus Erdnuss, Sahne, Vanille und Zuckerwatte soll es sein. Hört sich komisch an und ist es auch. Erdnuss und Sahne. Na ja dachte ich, probierst du mal. Angemischt habe ich mit der empfohlenen Konzentration von 5 % mit 50/50 Base  (meine Allday Base).

Es wird eine Reifezeit von 3 bis 5 Tagen empfohlen. Mache ich nie. Ich teste immer sofort nach dem Mixen. Nicht weil ich es nicht erwarten kann, sondern weil man so recht schnell merkt, ob die angegebene Dosierungsempfehlung passt oder der Hersteller nur einen günstigen Preis suggerieren will. Aber nee passt hier wunderbar. Und man kann es tatsächlich sofort dampfen. Aber etwas Reifezeit schadet dem Aroma nicht. Die Kopfnote ist sofort da genauso wie die Süße. Die im übrigen sehr dominant ist, aber hey sollte bei Zuckerwatte ja auch klar sein.

Persönlich schmecke ich nicht wirklich eine Erdnuss, eher bzw. nicht eher, sondern eindeutig eine gebrannte Mandel, dann hintergründig Sahne und Vanille. Ja und Zuckerwatte na ja die ist in echt auch nur süß und nicht mehr. Ich meine sogar eine leichte Zimtnote zu schmecken. Ob das tatsächlich so ist oder meine Geschmacksnerven bei der Vorgabe das Kirmes-Feeling nur komplettieren kann ich nicht sagen. Ich schmecke es jedenfalls! Nach ein paar Tagen Reifezeit wird die Vanille etwas kräftiger Farbe …….

Altrosa, ganz eindeutig Schlüpfer rosa nach ein paar Tagen… Also alles in allem ein interessantes Aroma und ein Must Have für Leute die auf Kirmes und gebrannte Mandeln stehen. Nicht unbedingt etwas als Allday, aber ab und an wirklich lecker. Ich habe jetzt ca. 200 ml durch ein und denselben Fertigcoiler gejagt und lehne mich mal aus dem Fenster, wenn ich behaupte, es ist kein Coilkiller.


Green Lion von Dampflion

 

OK, bei dem Aroma bin ich total voreingenommen, das ist mein Allday. Aber deswegen stelle ich es ja auch vor. Ich habe gefühlt davon schon 4 Liter gedampft (könnte auch mehr sein, ist ja schon ich glaub 2 Jahre am Markt?). Jedenfalls habe ich es immer in irgendeinem Tank auf dem Schreibtisch zu stehen.

Das Aroma ist eigentlich nicht so komplex. Birne, Limette und Menthol. Fertig. (Weil ich oben ja gesagt habe ich steh auf eher komplexe Aromen) Wer schon lange auf der Suche nach einem Fruchtaroma war das auch wirklich so schmeckt wie man das selbst im Hinterkopf auf ewig gespeichert hat, versteht was ich meine, wenn ich sage: verdammt schwer zu finden.

Ich liebe Birnen, und zwar so sehr das mir nicht mal alle schmecken die es in der Obst-Abteilung meines hiesigen Supermarktes gibt. Nein die müssen schmecken, wie ich sie als Kind in Erinnerung habe. Weich, süß, samtig und so saftig, dass einem die Brühe aus den Mundwinkeln rinnt. Das ist eine Birne, jawoll… Und genau so schmeckt das Liquid.

Beim Einatmen dezent nach Limette, beim Ausatmen eine süße saftige Birne, und zwar so authentisch das man aufpassen muß nicht unbewusst Kaubewegungen zu machen, weil man meint, man hat ne Birne im Mund, lol. Nee Scherz beiseite aber wirklich sehr natürlicher Geschmack nach Frucht, dezente Süße und ganz ganz leicht im Abgang Menthol. Perfekt ausgewogen. Auch hier kann man der Dosierungsempfehlung vollkommen vertrauen 10 % passt perfekt. Reifezeit kannste knicken, sofort dampfen ist angesagt. Das Liquid schont zusätzlich die Coils, denn es ist genau das Gegenteil von einem Coilkiller. Also von mir persönlich eine uneingeschränkte Empfehlung! (Wobei Geschmäcker sind ja verschieden. Aber objektiv kann man sagen absolut nicht künstlich und gut ausgewogenes Verhältnis der verschiedenen Komponenten. Alles andere ist eh subjektiv 🙂 .)

 

 

 

🙂 bis die Tage

 

Wie nützlich oder unterhaltsam war der Beitrag?

Klick

Wenn dir der Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch auf Twitter.

Schade das es dir nicht gefallen hat.

Hilf mir es besser zu machen. PS dein Rating wird auch ohne Feedback gezählt.

Was ist deiner meinung nach nicht ok an diesem Post?