The Taste Test – Black&White von Dampfdidas

The Taste Test – Black&White von Dampfdidas

25. Dezember 2019 0 Von Matthias Jung
4.7
(58)

The Taste Test – Black&White von Dampfdidas

Es ist mal wieder Zeit für Test The Taste, heute: Black&White von Dampfdidas.

Wer kennt sie nicht die kleinen runden Dinger mit der süßen cremigen Füllung? Eigentlich ist man nach 3 Stück pappsatt und hat das Verlangen nach einer großen Scheibe Schinken (oder wahlweise einer Tranche vom Tofu-Puter) aber man kann trotzdem nicht aufhören sich einen nach dem anderen in den Hals zu schieben bzw. sich eigene Double Cookies zu basteln. Ach kommt schon ihr wisst was ich meine, Deckel ab, Deckel ab, zusammenpappen Taadaa, Double Creme filled Cookie! Genau, die Rede ist von OREO, der Süßigkeit die mittlerweile wegen ihrer Beliebtheit in allen möglichen Produkten ihre Spuren hinterlassen hat. Oreo Eis, Oreo Kaffee, Oreo Donuts, Oreo haste nicht gesehen, ich warte eigentlich nur noch auf die Flasche Kuschelweich mit Oreo-Duft. Da die teuflisch leckeren kleinen Dinger aber auch gefühlt für mindestens 30 % aller  Haushaltsunfälle mit unter zu hohem Gewicht zusammenbrechenden Sitzmöbeln und Trittleitern verantwortlich scheint, war die kalorienfreie Zufuhr der kleinen Köstlichkeit einen Test wert. Nun natürlich steht auf der Flasche  nicht Oreo, aber wer die Aromen der Dampfdidas Reihe kennt und seine Vorliebe für “Kuchige,Keksige” süße Aromen, dem war klar, dass es nur das sein konnte! Also habe ich das Fläschchen geordert und mittlerweile einen guten Teil des Inhaltes durch einen Mato RTA inhaliert (das Review kommt auch noch, versprochen, ganz ohne Seilprobleme, denn der Kapillareffekt ist Physik, keine Glaubensfrage, huch der musste sein…)

Der Hersteller sagt: “Ein schwarzer Cookie, gefüllt mit sahniger, weißer Schokoladen Creme.” und das stimmt definitiv. Der Keks kommt ziemlich mächtig um die Ecke. Ob das nun weiße Schokolade sein soll, ist eher schwer zu sagen. Es schmeckt halt nach der Creméfüllung der braunen Kekse nicht unbedingt nach weißer Schokolade (Gott sei Dank). Das Ganze ist naturgemäß ziemlich süß, aber das muss auch so sein. Die Reifezeit ist extrem kurz angegeben, also wirklich extrem kurz, nämlich sofort “dampfbar”. Ja natürlich geht das. Das geht übrigens mit allen Liquids 😜. Zwei bis drei Tage sollt man dem Liquid allerdings Zeit geben. Erst dann entwickelt sich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Keks und Cremé und das ist dann auch das was erwartet wird, ein absolut authentischer Geschmack nach Oreo. Der Preis ist völlig okay. Also super lecker! Nicht unbedingt ein Allday aber gut für die kleine Sünde zwischendurch, die nicht auf den Rippen landet 😜.

😀 Bis die Tage

Wie nützlich oder unterhaltsam war der Beitrag?

Klick

Wenn dir der Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch auf Twitter.

Schade das es dir nicht gefallen hat.

Hilf mir es besser zu machen. PS dein Rating wird auch ohne Feedback gezählt.

Was ist deiner meinung nach nicht ok an diesem Post?