Erste Reaktionen auf Münzel “Studie”

Erste Reaktionen auf Münzel “Studie”

29. Juni 2020 0 Von Matthias Jung
4.9
(25)

Erste Reaktionen auf Münzel “Studie”

Kurzkommentar

 

Wie ich bereits in meinem Beitrag vom 27.06.2020 erwartet habe, gibt es mittlerweile die ersten Reaktionen aus der Welt der Wissenschaft zur letzten Metastudie von Prof. Thomas Münzel.

Prof. Jamie Brown, stellvertretender Direktor der Forschungsgruppe Tabak und Alkohol am University College London (UCL), sagte:

„Diese Überprüfung scheint die Feststellung zu wiederholen, dass E-Zigaretten wesentlich weniger schädlich sind als Zigaretten, ohne sicher zu sein. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Studien zu E-Zigaretten, die eine genaue Quantifizierung der Risiken erschweren. Um Vertrauen zu schaffen, ist es wichtig, transparent und systematisch darüber zu sein, wie Studien ausgewählt und bewertet werden. Der Ansatz dieser klinischen Überprüfung ist unklar. Die letzte Cochrane-Überprüfung 2016 zu E-Zigaretten ergab keine Hinweise darauf, dass Raucher, die zwei Jahre oder weniger E-Zigaretten konsumierten, im Vergleich zu Rauchern, die keine E-Zigaretten konsumierten, ein erhöhtes Gesundheitsrisiko hatten. Ein Update ist im Herbst fällig.” (Quelle: sciencemediacentre.org)

 

Prof. Jacob George, Professor für Herz-Kreislauf-Medizin und Therapeutik an der University of Dundee, sagte:

„Erstens kann diese Veröffentlichung nicht als Studie beschrieben werden. Es ist eine klinische Überprüfung der verfügbaren Evidenz. Es liefert keine eigenen De-novo-Beweise. Zweitens geben die Autoren zu Recht an, dass das Vergleichsrisiko von Tabakzigaretten im Vergleich zu elektronischen Zigaretten signifikant höher ist und die verfügbaren Belege für das Risiko von E-Zigaretten bei Lungenkrebs nicht ausreichen, um belastbare Schlussfolgerungen zu ziehen.”                                   (Quelle: sciencemediacentre.org)

 

Dr. Nick Hopkinson, Leiter für Atemwegsmedizin am Imperial College London, sagte:

„Die meisten Benutzer von E-Zigaretten tun dies, um das Rauchen zu reduzieren oder zu beenden und um das Risiko für ihre Gesundheit zu verringern. In Großbritannien haben von den 3,6 Millionen Menschen, die 54 %  die dampfen, das Rauchen vollständig aufgegeben. […] Die im Zigarettenrauch enthaltenen schädlichen Chemikalien fehlen entweder im E-Zigarettendampf oder sind in viel geringeren Mengen vorhanden, weshalb Berichte wie „Nikotin ohne Rauch“ vom Royal College of Physicians das Dampfen als Mittel zur Schadensminimierung unterstützen […].

„In dieser Überprüfung wird die Suchstrategie zur Identifizierung von Papieren nicht definiert, sodass nicht klar ist, ob es sich um eine systematische Überprüfung aller Beweise handelt. Es gibt auch eine Reihe von Gründen, bei der Messung des Risikos in diesem Bereich vorsichtig zu sein, und die Abbildung in dem Papier birgt das Risiko, Menschen irrezuführen. (Quelle: sciencemediacentre.org)

 

Prof. John Britton, Direktor des britischen Zentrums für Tabak- und Alkoholstudien und Berater für Atemwegsmedizin an der Universität von Nottingham, sagte:

„Dieses Papier bietet einen unsystematischen Überblick über Hinweise auf die wahrscheinlichen relativen Risiken des Nikotinkonsums und auf die fragwürdige Zuverlässigkeit: Beispielsweise erhöht der Gebrauch von E-Zigaretten das Risiko einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung um 194%, aber COPD ist eine Krankheit mit a Vorlaufzeit von Jahrzehnten, daher ist es unangemessen, ein Risiko direkt auf E-Zigaretten zurückzuführen, die seit weniger als einem Jahrzehnt weit verbreitet sind und fast ausschließlich von ehemaligen Rauchern verwendet werden. “                                                      (Quelle: sciencemediacentre.org)

Das wird noch nicht das Ende sein, macht aber recht deutlich klar wie die diese Metastudie unter Fachleuten beurteilt wird. Als tendenziös und fehlerhaft.

 

Bis die Tage

Neue Metastudie aus Mainz ☠️🤢

Wie nützlich oder unterhaltsam war der Beitrag?

Klick

Wenn dir der Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch auf Twitter.

Schade das es dir nicht gefallen hat.

Hilf mir es besser zu machen. PS dein Rating wird auch ohne Feedback gezählt.

Was ist deiner meinung nach nicht ok an diesem Post?