The Taste Test – Kaffeepause Steamshots

4.8
(58)

The Taste Test – Kaffeepause Steamshots

Kaffee-Aromen sind nicht meins. Eine gute Tasse Kaffee, ein Espresso oder auch mal ein Caffè mocha schon eher. Die Abneigung kommt wohl aus meinen Anfangsjahren des Dampfens. Die alten Hasen werden sich erinnern… 2010/2011 die ersten Cappuccino Liquids, eigentlich die ersten etwas komplexeren Mischungen und die waren grausig.

Nun gut wir haben 10 Jahre später, also an der Zeit mal wieder etwas in Richtung Kaffee auszuprobieren. Was bietet sich da mehr an als ein Aroma, das sich Kaffeepause nennt.

Beworben als:

  • frei von Sweetenern (also auch Sucralosefrei)
  • kräftige Robusta Note
  • unterlegt mit Cream (soll heißen Sahne)

Robusta hört sich schon mal gut an, immerhin mach ich meinen Espresso auch lieber aus Tiefland-Kaffee schon wegen der extremen kräftigen Aromen. Hochland Kaffee oder auch Arabica passt wegen seiner eher fruchtigen Nuancen auch besser zum Mocha. Also schon mal eine gute Wahl und ja tatsächlich der Geschmack des Liquids erinnert tatsächlich an Tiefland-Kaffee. Leichte Bitternoten, aber nicht übertrieben. Ein klassischer kräftiger Kaffee.

Als Reifezeit empfehle ich persönlich etwas mehr als 3 Tage. Die Creme Note setzt sich erst nach einiger Zeit gegen den Kaffee durch. Wer also nicht abwarten kann, wird erstmal nur den dominanten Kaffee schmecken. Nach ein paar Tagen ist der Geschmack eher ausgewogen und leichte Milch/Sahnenoten machen sich bemerkbar. Auch, wenn dem Aroma keine Sweetener zugesetzt sind, bewirkt die Creme Komponente eine leichte Abmilderung des Geschmackes und das ist auch gut so. Ist ja schließlich ein “Milk Coffee”.

Also alles in allem eine gelungene Kombination für Kaffeeliebhaber. Wer unter Kaffee allerdings eine süße “Milchplörre” versteht, wird eher enttäuscht sein. In dem Fall trifft zu, wenn Kaffee draufsteht schmeckts auch nach Kaffee…

Nicht unbedingt ein Allday , wer trinkt schon 24 Stunden Kaffee (wie bei allen Aromenbewertungen natürlich subjektives Empfinden), aber eine wirklich gelungene Abwechslung die übrigens MTL und DL gleichermaßen bedient. (Die Milchkomponente kommt meines Erachtens bei MTL besser durch.) Auf jeden Fall ein Grund nach 10 Jahren auch mal wieder Kaffeearomen zu nutzen. Da die Steamshots Aromen im Regelfall eine lange Verweildauer am Markt haben, wird es wohl Einzug in mein “Aromen Dauerregal” halten.

 

Bis die Tage

The Taste Test – Kaffeepause Steamshots

Wie nützlich oder unterhaltsam war der Beitrag?

Klick

Wenn dir der Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch auf Twitter.

Schade das es dir nicht gefallen hat.

Hilf mir es besser zu machen.

Was ist deiner meinung nach nicht ok an diesem Post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.