WHO – wenn Lobbyismus krank macht…

4.9
(32)

KURZMELDUNG

WHO – wenn Lobbyismus krank macht…

 

Die WHO macht wieder spektakulär als Einflüsterer von sich Reden. The SUN (GB) berichtete am 27.02.2020 unter der Überschrift

ATTACK OF THE VAPERS-Millions of Brits face vaping ban under plans to outlaw e-cigarettes

darüber, das die WHO angeblich eine Empfehlung an mehrere Staaten weitergeleitet hat, in der dazu geraten wird das Dampfen offener Systeme zu unterbinden, also zu verbieten.

MILLIONS of Brits are facing a ban on vaping, The Sun on Sunday can reveal.

They will be hit if World Health Organisation recommendations on outlawing e-cigarettes are adopted.

„Millionen von Briten sind mit einem Dampfverbot konfrontiert, wie The Sun am Sonntag aufzeigen kann. Sie werden unmittelbar davon betroffen sein, wenn die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation zum Verbot von E-Zigaretten [offenen Systemen] angenommen werden.“

Einzelheiten zur Empfehlung sind aus einem Bericht hervorgegangen, der vom Tabakregulierungsausschuss der WHO veröffentlicht wurde. Eine Erörterung seitens der WHO soll noch in diesem Jahr in Glasgow stattfinden.

Aufgrund des Gebarens der Organisation kann davon ausgegangen werden, das die Meldung der Wahrheit entspricht. Auch wenn man in Betracht zieht das es sich bei The Sun um ein Boulevardblatt ähnlich der deutschen Bild-Zeitung handelt. Nichts anderes wird seit Jahren unterschwellig gefordert oder wurde durch geleakte Strategie-Papiere im Vorfeld bestätigt. Eine offizielle Empfehlung ist aber noch einmal ein anderes Kaliber und es bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen ihren Verstand einschalten und nicht auf die Einflüsterungen der WHO eingehen oder sie gar akzeptieren und umsetzen.

Denn selbst dem Dümmsten müsste klar sein das mit einem solchen Verbot genau das Gegenteil der angeblichen Ziele der WHO erreicht wird. Eine solche Empfehlung kommt dem ultimativen Todesstoß der Dampfe gleich. Clive Bates äußerte sich bereits zum Thema:

„Der Rat ist völlig unverantwortlich und bizarr. Wenn die Regierungen ihn ernst nehmen, werden sie den Zigarettenhandel schützen, das Rauchen fördern und eine enorme Zahl von Krebs-, Herz- und Lungenerkrankungen verursachen. Hier ist etwas schief gelaufen. “

Ich kann mich nur dem Wunsch eines Bloggerkollegen anschließen, der vor einigen Tagen (wenn auch in anderem Zusammenhang) forderte „Herr, wirf Hirn vom Himmel!“

Bis die Tage

WHO – wenn Lobbyismus krank macht…

Wie nützlich oder unterhaltsam war der Beitrag?

Klick

Wenn dir der Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch auf Twitter.

Schade das es dir nicht gefallen hat.

Hilf mir es besser zu machen.

Was ist deiner meinung nach nicht ok an diesem Post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.