WHO – wenn Lobbyismus krank macht…

Die WHO macht wieder spektakulär als Einflüsterer von sich Reden. The SUN (GB) berichtete am 27.02.2020 unter der Überschrift ATTACK OF THE VAPERS-Millions of Brits face vaping ban under plans to outlaw e-cigarettes darüber das die WHO angeblich eine Empfehlung an mehrere Staaten weitergeleitet hat, in der dazu geraten wird das Dampfen offener Systeme zu unterbinden

„Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld…“

Steuererhöhungen vor der Wahl beeinträchtigen normalerweise die Beliebtheit regierender Parteien oder mühsam zusammen geklöppelter Koalitionen im Regelfall nachhaltig, weswegen man normalerweise auf den Tag nach der Wahl wartet, um selbige zu verkünden.

bvra – Es ist vollbracht

Nach monatelangen, offensichtlich Corona bedingten Querelen, ist es nun endlich so weit und der neue Verbraucherverband gibt offiziell sein Bestehen bekannt. Richtig gehört die Probleme der Gründung sind gegessen und e. V. bedeutet, was es bedeuten soll, (endlich) eingetragener Verein.

Welle um PayPal…

Für mich vollkommen erstaunlich, dass der VdEH nicht auf das naheliegendste verweist. Weg mit PayPal und andere Zahlungsdienstleister integrieren. Es gibt ja genug davon.

DGP verursacht Umdekoration beim DKFZ

Die Zeiten in denen das DKFZ unter Mons zumindest minimalen Support für die Harm Reduction der Dampfe leistete, scheinen nun endgültig (wieder) vorbei. Was auch nahelegt, wer für das Verschwinden der Quelle verantwortlich zeichnet (Schaller).

Wochenrückblick-Biden und die Dampfe

Die Mandarine im weißen Haus rollt von einem Wutanfall zum nächsten und wird sich wohl mit Gaffer Tape an den Resolute Desk kleistern um nicht aus dem Oval Office zu müssen.

BfR in Concert(ierter Aktion)?

Irgendwie komme ich mir gerade vor wie zur TPD 2. Es entsteht der Eindruck viele Veröffentlichungen zum Thema wären konzertiert. Der unsägliche ARTE-Nikotin Film, der Scheer Bericht und jetzt diese offenbar eiligst zusammengeschusterte Pressemitteilung des BfR. Die im Übrigen ohne Benennung der Produkte und Bezugsquellen NULL Aussagekraft hat!

SCHEER in Kurz und Deutsch

Das dabei speziell in diesem Fall wissenschaftliche Evidenz gegenüber der Zementierung von WHO Ansichten in den Hintergrund tritt ist weder überraschend noch unerwartet. Besonders hinsichtlich der Tatsache das die WHO auch in Persona im SCHEER vertreten ist.

Online-Symposium „E-Zigaretten/Tabakerhitzer: Eine Bestandsaufnahme“

Wissenschaftler fordern ein Umdenken im Bereich der Rauchentwöhnungsstrategien. Es bedarf mehr Sachlichkeit, gründlicher Aufklärung und Evidenz-basierter Entscheidungen besonders aus den Reihen der Politiker um u.a. mit E-Zigaretten Menschen zum Ausstieg aus dem Tabakrauchen zu bewegen.

Prof. Dr. Stanton Glantz – RETIRED

Prof. Dr. Stanton Glantz – RETIRED (im Ruhestand)   Glantz im Ruhestand! Zeit wird es mag man befreit ausrufen. Das diese Nachricht eher beiläufig und ohne großen Medienrummel über die…